Wir habens geschafft!

April 1, 2014

 

 

Nächste Woche sind wir schon zwei Monate verheiratet und ich habe immer noch keinen Blog-Beitrag geschrieben. Asche auf mein Haupt!

Aber da nun am Freitag auch endlich die Bilder von unserem Photographen gekommen sind, habe ich nun keine Ausrede mehr.

Ja, was kann man über die eigene Hochzeit schreiben? Am 08.02.14 war es nun endlich soweit, der Tag auf den wir seid drei Jahren gewarteten haben, war nun da. Ich habe euch ein paar Bilder eingefügt, dass ihr einen Eindruck von unserem Tag bekommt.

Wir hatten auf jeden Fall einen wunderschönen Tag mit Familie und Freunden. Die Vorbereitungen waren typisch ugandisch etwas chaotisch, vieles kam erst auf den letzten Drücker. Aber wie immer hier, funktioniert dann noch alles :-) Wir hatten für deutsche Verhältnisse mit etwa 200 Gästen eine große Feier, für ugandische eher eine kleine. Bestimmt jeder zweite Ugander meinte; „oh, wie schön, ich kenne hier alle, es war wie ein Familienfest“ und alle Europäer fragten; „so viele Leute-kennst du die alle?“.

Für mich das schönste war eigentlich, dass ein Teil meiner Familie und Freunde hier sein konnten. Es war so schön, alle hier zu haben und ihnen zu zeigen, wie mein Leben hier „in Natura“ ist. Wir konnten vor der Hochzeit einiges zusammen unternehmen und einfach gemeinsam Zeit zu verbringen.

Die Zeit nach der Hochzeit war ziemlich stressig, direkt nach der Abreise meiner Eltern hatte ich gleich meine erste Gruppe für dieses Jahr. Diese war auch mit 27 Teilnehmern sehr groß. Erst jetzt kehrt so langsam etwas Alltag ein, wir gewöhnen uns daran zusammen zu leben und eine Wohnung zu teilen. Die ersten Einrichtungssachen sind gekauft und die Hochzeitsgeschenke alle ausgepackt und verstaut. Sogar ein Gästebett haben wir, wer uns also jetzt besuchen möchte, auf geht`s :-)

 

Nachtrag: Leider kann ich aus irgendeinem Grund momentan keine Bilder hochladen. Werde es aber weiter versuchen!

 


2 Comments

Ute Laforet:
April 1, 2014
Hallo Claudia,

kaum zu glauben, dass eure Hochzeit schon fast zwei Monate zurückliegt. Gerne denken wir an dieses wunderschöne Fest und die herrlich Zeit bei euch in Uganda zurück. Habt nochmals vielen Dank für eure Gastfreundschaft und dass wir dies alles erleben durften. Wir hoffen, dass wir euch in der Weihnachtszeit in Deutschland wiedersehen werden.

Viele liebe Grüße aus dem sonnigen und warmen Frühling in Deutschland
Ute und Gerhard
Sophie:
April 1, 2014
Liebe Claudia,
Es war wunderschön dein Leben "in Natura" kennenzulernen. ;-)
Vielen lieben Dank für die liebe Aufnahme und die schöne Zeit. Es kommt mir gar nicht so lange vor. Aber ich freu mich schon auf Weihnachten, obwohl Ostern vor der Tür steht. :-D
Liebe Grüße,
Sophie
Fuzzy Travel · Next »
Create blog · Login