so fühlt sich also hier der sommer an

January 23, 2009 - Auckland, New Zealand

 ich dachte es wär mal wieder an der zeit, einen furchtbar interessanten artikel über mein leben hier zu verfassen. passieren ja auch die ganze zeit so interessante sachen!

hier ist es echt warm! gut dass neuseeland von so viel meer umgeben ist,denn sonst könnte man die hitze nicht aushalten. es weht immer ein frischer wind, und man auch fein baden gehen. allerdings gibts hier ebbe und flut (irgendwie war mir das nicht klar, fragt nicht warum) und die gezeiten hier sind heftig, da muss man aufpassen mit dem rausschwimmen und da sind auch noch die haie... bis jetzt ist mir glücklicherweise noch keiner begegnet, das wär aber dann wahrscheinlich sowieso das letzte was ich gesehen hätte. dieses thema vertiefe ich aus rücksicht auch meine mama lieber nicht weiter.

meine familie und ich wachsen immer dichter zusammen. es ist so schön hier zu sein, und ich werde schon etwas wehleidig bei dem gedanken, dass ich auch irgendwann wieder weg muss. hier ist irgendwie alles so unreal schön, und wer treibt sich schon gerne in der realität rum, wenn er auch hier sein kann? ;-)

ich habe ja schonmal geschrieben, dass das familienleben hier ein anderes ist, als in deutschland. alle sind irgendwie mehr zusammen, die menschen nehmen sich einfach viel mehr zeit füreinander, als ich es je gesehen hab. die machen ihren job, das ist wichtig, das macht spaß. aber sie lassen sich nicht davon ausffressen. alle haben nicht so viel geld wie der deutsche durchnittsbürger, aber dieser luxus ist für sie auch nicht so erstrebenswert.

ich kann schwer worte finden, die das ganze hier beschreiben ohne dass es so klingt, als würde ich die deutsche kultur in den dreck ziehen wollen. das will ich nämlich nicht!

hier herrscht zB eindeutig eine dauerhafte auseinandersetzung zwischen maori und kiwi. ich steige da nicht so ganz durch, aber ich kann die maori mittlerwiele sehr gut von den kiwi-guys unterscheiden. die maori sind die dicken! ich bin grundsätzlich gegen verallgemeinerungen, aber ich hab noch keinen schlanken maori über 5 gesehen. die kiwi leute sind ziemlich sportlich, und alle frauen haben schöne beine (!!!), liegt vielleicht an den bergen hier, egal woran es liegt, es ist ungerecht. bei frauenbeinen fällt mir kim ein. das mag sich komisch anhören, ist es aber nicht. ich muss ihn umbedingt von diesen beinen fern halten, das wird nicht klappen denn er kommt im april für drei wochen her! ich freue mich total, und kann es auch erst wirklich glauben,wenn er vor mir steht. wir sind schon fleißig am planen was wir dann alles erleben werden.

ich werde vom 5. bis zum 10. wahrscheinlich schon mal alleine nach wellington fahren. Chanel und ich wollen uns umbedingt treffen. sie war mit mir in frankreich, und ist gebürtigte neuseeländerin. wir hatten in frankreich eine tolle zeit, und jetzt wollen wir auch eine tolle zeit in neuseeland haben!

 

heute habe ich etwas großartiges entdeckt. einkaufen in neuseeland!

hier ist schon sommerschlussverkauf. gute sache,wenn man ab juli einen sommer in deutschland vor sich hat. klamotten sind hier günstiger, als in deutschland, und sooo schön! herrje, mein armes portemonaie!

jetzt ruft james (so heißt der vater) gerade, dass das bier kalt genug ist um getrunken zu werden, und er ist so beeindruckt davon dass ein mädchen bier auf so viele verschiedene arten öffnen kann. deshalb gehört das jetzt auch zu meinen jobs hier. das wirft ein schlechtes licht auf mich, und vielleicht sollte ich das lieber nicht online stellen. aber es ist eigentlich die schuld von christoph und seinen freunden, dass ich dieses talent vertiefen musste.

ihr sollt aber auch nicht den eindruck bekommen,als würde ich hier nur essen und trinken und dick werden, falsch! ich gehe jeden zweiten tag laufen, und das ist bei diesen bergen echt nicht ohne. wer also angst hat, ich würde als dicke seerobbe zurück kommen, den kann ich beruhigen. (andi würde mich nur noch terrorisieren, das tue ich mir nicht an ;-) )

ich vermisse meine guten leute in germany, auch wenn ich hier ne tolle zeit habe... aber ich lerne so viel, jeden tag! natalie und ich sind uns so nah als würden wir uns schon ewig kennen. was sie mir alles über südafrika erzählt ist schockierend, aber auch spannend!

so james sagt:"verdammte scheiße, julie move your bum and open that bottle!"

seit ich auch deutsch fluche, tun es alle :-D

ich beende also meinen bericht für heute...bald hört ihr mehr von mir!

 

Ps: ich hab keine zeit für groß- und kleinschreibung, und rechtschreibung genau wie zeichensetzung habe ich in der zeit zwischen abitur und studium abgelegt, also keinen doofen kommentare!


Pictures

Picture 1063
Picture 1068
Picture 1072
Picture 1074
 
 

5 Comments

Andi:
January 24, 2009
Groß- und Kleinschreibung oder Satzzeichen scheinst du wohl nach dem Abitur abgelegt zu haben.... ;)
astrid:
January 25, 2009
Salut , ma belle, quelle jolie nouvelle coiffure. Mama hat mir die Adresse gegeben und ich finde es schön, die Bilder von dir zu sehen. Aus dem Text (pas de commentaire concernant les fautes !!!!)entnehme ich , dass es dir in Neuseeland gut geht und das freut mich, nach der Zeit in Frankreich. Also, weiterhin viel Spaß, je t'embrasse Astrid
P.S. Ich sehe Mama am Montag, da bin ich in BS.
Christoph:
January 30, 2009
hey schwesterherz!
meine buttermilch und ich haben uns gerade schon köstlich amüsiert! (jaa,ich kann auch andere getränke auf machen!:-P )
freu mich sehr für dich.
in australien ist ja grad fette hitzewelle. kommt das zu euch auch rüber? schau gleich erstmal deine ganzen bilder an. bin ich bis jetzt ja noch nicht zu gekommen.
gut süße, ich meld mich. :-*
Biggi:
January 31, 2009
Los, Jule - neue Fotos, wir sind schon alle voller Erwartung!
Du schläfst sicher gerade (1.49 Uhr)und träumst von uns im trübgrauen Müden...
Küßchen, Deine Mama
Imke:
January 31, 2009
Moin Jule, da hört sich alles sehr spannend an. Wir haben immer noch restschnee und eis auf dem rasen. Grüße mir die haie von weitem
Imke
Fuzzy Travel · Next »
Create blog · Login