Bali - Teil 2

May 5, 2011 - Gili Trawangan, Indonesia

Die letzten Tage auf Bali wollen wir nun geniessen ohne jedesmal unterwegs zu sein und den Rucksack aus und einpacken zu muessen. Gesagt, getan. Wir haben es uns auf Gili Trawangan, der Lautesten, uns gemuetlich gemacht. Dank der Lowseason ist es jedoch hier recht gemuetlich, hat etliche Restaurants wo man sehr gut schlemmen kann. Die Menues reichen von Indonesisch bis westliche Pasta, Pizza oder Steaks. Ist fuer jeden was da. Ansonsten kann man sich eine kleine Insel von 1 auf 2 km vorstellen, ringsum weisser Sand, viele Taucher da, klares Wasser, viele Rucksacktouris und das Drogenangebot muss hier ausreichend sein (nicht dass wir es braeuchten). Auf der Insel gibts keine Autos und Motorraeder. Die Taxis werden mittels Pferdekutschen angeboten, so ne Art 1PS-Tuk- Tuk.

Zur Feier der Tage goennten wir uns eine kleine Villa mit Freiluftbad, separate Stube mit Sat-TV und DVD und Plansch- Pool. Dieser schien mir jedoch eher als defektes Wirlpool. Anyhow, haben ein paar Dollar Discount bekommen. Keinen Klassenunterschied machen hier jedoch die Viecher. So rennt schon mal ne Maus ueber den Weg, aber auch im klimagekuehlten Schlafzimmer hat sich eine Spinne (Durchmesser sicher 10cm) eingenistet. Das Personal ist auch promt zu Hilfe gekommen mit einem langen Besen. Aber ob diese Spinne nun auch giftig war haben wir verschiedene Antworten bekommen. Wer Spinnen nicht mag, dann einfach vergessen.

Zur Abendunterhaltung geht man auswaerts essen und danach ev noch irgendwo Livemusik hoeren. Die vielen Coverbands welche wirklich gut spielen haben jedoch meist die gleichen Songs auf Lager. Claptons Cocaine, Stand by me rauf und runter und natuerlich Bob Marley. Wenn ich von was genug habe dann Bob Marley. Hey warum immer er. Ueberall wo man hinkommt auf der Welt wird er gespielt. Ich meine es gaebe doch sicher auch noch andere gute Raggae Musik. Nee ne, hab genug von I shot the sheriff, No woman no cry und Buffalo soldier. Brrrrr.

Die Tage auf den Gilis durften wir wirklich ausgiebig geniessen mit sehr viel Sonne und Wasser. Ist auf jeden Fall ein Besuch Wert.

Naechste Station wird dann wieder Bali sein fuer ein paar Naechte, dann noch Bangkok wo Cecile noch eine Zahnkrone bekommt und dann sehen wir uns hoffentlich schon bald wieder in der schoenen Schweiz! Ich hoffe Ihr hattet Spass an unseren Berichten und Bildern von unserem kleinen Abenteuer. SEE YOU SOON!


Pictures

Boot nach Gili Trawangan
Gili Trawangan
Unterkunft Gili Trawangan
Unterkunft Gili Trawangan
 
 
Fuzzy Travel · Next »
Create blog · Login